An deiner Hochzeit wird alles bis ins kleinste Detail geplant. Von der Tischdekoration über das Raumambiente wird alles aufeinandere abgestimmt.

So auch bei der Bekleidung. Es sollte nicht nur dein Accessoires zu deinem Brautkleid passen, auch sollte dein Brautkleid zum Hochzeitsanzug deines Mannes passen.

Daher ist es ratsam, zumindest die Farbrichtung des Brautkleides deinem Partner zu verraten, damit dieser sich auf die passende Anzugsuche begeben kann.

Wir stellen dir hier die besten Farbkombinationen gegenüber, mit denen du garantiert nichts falsch machen kannst.

Klassische Farben

Bei klassischen Farben kannst du sehr wenig falsch machen. Wenn du ein Hochzeitskleid in der Farbe „Altweiss“ oder „beige“ hast, achte darauf, dass sämtliche Dekorationen drum herum dem Farbton deines Kleides angepasst sind. Denn reinweisse Tischdeken oder Blumen können dein Kleid dreckig wirken lassen.

weiss

altweiss

rosé

weiss

grau

anthrazit

schwarz

farbenfrohe Hochzeiten

Entscheidest du dich für ein farbiges Kleid, sollte dein Partner auch entsprechend den Gegenton verwenden. Passe auch dein Accessoires dem Farbton deines Brautkleides an. Verzichte auf bunte Spielereien. Je mehr Farbe du ins Spiel bringst, desto unruhiger wird das Gesamtbild und umso schwerer wird es, einen roten Faden in der Dekoration herzustellen. Lass dich in diesem Fall unbedingt von einem Profi beraten, welcher Weisston zu welchem passt.

elfenbein

champagner

blau

braun

rein weiss

Wenn du und dein Partner auf einander abgestimmte weisse Kleidung tragt, ist das eine mutige Entscheidung. Denn in solchen Kombinationen passen auch nur die gleichen Farbtöne zusammen. Unterschiedliche Weißtöne können auf Fotos unrein wirken. Lass dich in diesem Fall unbedingt von einem Profi beraten, welcher Weisston zu welchem passt.

Passe auch dein Accessoires und die Dekoration an den Farbton eurer Hochzeitsbekleidung an.

weiss

weiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.