Wenn du mit der Planung bei deinen Füßen angekommen bist, hast du schon sehr sehr viel erreicht.
Aber auch hier sollte deine Konzetration nicht abreißen, denn zu einem perfekten Gesamtbild zählen auch tadellose Schuhe sowie passende Socken.

Was jetzt nach einer schweren Aufgabe klingt, ist eigentlich gar nicht schwer, wenn man weiß, worauf geachtet werden muss.

Und das zeigen wir dir auf dieser Seite.

1. Schuhe

Schwarze Lederschuhe mit einem schwarzen oder marineblauen Anzug sind immer eine richtige Entscheidung. Schuhe müssen bequem sein (du bist den ganzen Tag darin „gefangen“). Organisiere dir ggf. ein zweites Paar bequemere Schuhe.

Höre auf dein Bauchgefühl und bleibe deinem Geschmack treu. Höre nicht auf das, was andere sagen.

Bedenke aber, dass Schuhe eingelaufen werden müssen. Trage daher deine Schuhe einige Wochen vor der Hochzeit zu Hause ein.

Richelieu

One Piece

Cap Toe

© katoni.fr

Wingtip

Der Richelieu ist der formellste Schuh mit seinen aufgenähten Schnürsenkeln.

Derby

Simple

Cap Toe

© katoni.fr

Wingtip

Derby-Schuhe sind wegen der offenen Schnürsenken weniger formell als Richelieu-Schuhe.
Er ist bequemer als der Richelieu und ein guter Schuh für den täglichen Gebrauch.

Monk Strap

Single

© katoni.fr

Double

© katoni.fr

Der Monk-Strap-Schuh ist ein sehr vielseitiger und formeller Schuh.
Er kann zu Jeans oder Chino-Hose getragen werden und ist daher kein Hochzeitsschuh.

Mokassins

Simple

Cap Toe

© katoni.fr

Wingtip

Mokassins können mit einem Anzug getragen werden. Es muss auf die richtige Farbe der Schuhe geachtet werden. Leder ist im Allgemeinen bei Mokassins vorzuziehen, erst recht, wenn du sie zu einem Anzug tragen möchtest.

Stiefel

Chelsea

Kleiderstiefel

© katoni.fr

Chukka

Kann Mann zu einem Anzug Stiefel tragen?
Die Meinungen zu diesem Thema sind geteilt, aber es hängt wirklich von den Materialien und der Qualität des Schuhs ab. Auf einer ländlichen Hochzeit können toll dekorierte Stiefel ein richtiger Eye-Catcher sein. Sei mutig! Sei du.

2. Farben

Im unteren Schaubild kannst du entnehmen, welche Schuhfarbe zu welcher Anzugfarbe passen. Habe bei der Wahl der Schuhfarbe auch ein Auge auf die Hemdfarbe sowie auf die Krawatten- und Sockenfarbe.

3. Socken

Die Wahl der Socken ist nur bei sehr formellen Veranstaltungen oder Beerdigungen wichtig – so auch zu deiner Hochzeit.

Mit den Socken hast du eine gute Gelegenheit, deinem Auftritt und Outfit Farbe, Muster und Persönlichkeit zu verleihen, ohne Risiken einzugehen!

Die Wahl der Farben und Muster folgt noch einigen Regeln, wenn du zeigen willst, dass du ein gutes Gespür für Details hast.

Verwende Farben, die sich in der Krawatte befinden, oder spiele mit Farbabstufungen der Farbe deines Anzugs. Wenn du z.B. einen marineblauen Anzug hast, probiere es mit hellblauen Socken, die bordeaux-rote Elementen haben (rot und blau ergänzen sich sehr gut).

Sei mutig, denn du wirst Komplimente ernten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.