Die Wahrscheinlichkeit, dass du zu deiner Hochzeit die perfekten Temperaturen haben wirst, ist sehr gering. Daher solltest du dich Temperaturschwankungen vorbereiten. Wird es eher heiß? Wird es eher frisch?

Je nach Saison kannst du entweder eine Heiz- oder Kühlmöglichkeit aufstellen.

1. Wenn es zu heiß ist?

Zum Abkühlen und erfrischen der Gäste eignen sich Lüfter, Ventilatoren, kleine Pools für Füße, ausreichend erfrischende Getränke, Eis, schattige Plätze, Sonnenschirme usw.

Diese Klimatisierungsausstattung kannst du meist auch im Baumarkt kostengünstig ausleihen. Anderfalls findest du hier sicherlich den passenden Dienstleister.

2. Wenn es zu kalt ist?

Zum Aufwärmen für die Gäste eignen sich Heizpilze, Heiztrahler, Feuerschalen, heiße Getränke, Taschenwärmer, Wärmflaschen usw.

Achte aber darauf, dass die Location Heizpilze und Feuerschalen genehmigt. Viele Locations und Restaurants haben bereits ein oder mehrere Heizpilze.

Frage daher nach, ob du eigene mitbringen kannst, oder ob sie dir einen Dienstleister empfehlen, von dem du solche Ausstattung mieten kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.